Accueil du site - Contact

Aufruf zur Gründung eines gewerkschaftlichen Netzwerks für den Irak

Aufruf zur Gründung eines gewerkschaftlichen Netzwerks für den Irak

Seit März 2003 ist der Irak von Koalitionstruppen unter Führung der USA besetzt. Nach dem Krieg gegen den Iran, nach zwei Golfkriegen, und nach den zwölf Jahren des Embargos lebt die irakische ArbeiterInnenklasse im tiefsten Elend. Die Arbeitslosenrate beträgt 70 Prozent. Frauen sind davon am meisten betroffen, da das Hussein-Regime sie zunehmend aus dem öffentlichen Dienst verdrängt hatte, um den Forderungen der religiösen Autoritäten nachzukommen. Diejenigen, die noch in einem Arbeitsverhältnis stecken, arbeiten unter Bedingungen, die für Sicherheit und Gesundheit ein einziges Desaster darstellen - denn die Industrieanlagen sind ziemlich veraltet.

Die Besatzungskräfte und die von ihnen eingesetzte Regierung haben die Situation der ArbeiterInnen nicht verbessert, sondern unterdrücken die sozialen Bewegungen, wollen Streiks verbieten und die Gewerkschaftsfreiheit einschränken.

Dennoch gehen die Streiks weiter: um eine Verbesserung der Löhne und Arbeitsbedingungen zu erwirken; um die Gleichheit von Mann und Frau zu erreichen; und um die Welt daran zu erinnern, dass es noch immer die irakische ArbeiterInnenklasse ist, die - trotz der Schwierigkeiten - die einzige Kraft gesellschaftlichen Fortschritts gegenüber der Besatzung, des Kapitalismus und der Ausbeutung darstellt.

In Zusammenarbeit mit der Föderation der Arbeiterräte und Gewerkschaften im Irak (FWCUI, Federation of Workers’ Councils and Unions in Iraq), die mehr als 350.000 ArbeiterInnen im gesamten Irak vereint, organisiert das gewerkschaftliche Netzwerk für den Irak die aktive Solidarität zwischen GewerkschafterInnen aus dem französischsprachigen Europa (Frankreich, Belgien, Schweiz) und dem Irak.

Das gewerkschaftliche Netzwerk für den Irak verteidigt die irakischen GewerkschafterInnen, die für die Anerkennung der Gewerkschaftsfreiheit kämpfen. Sie kämpfen auch für die Anerkennung des Streikrechts und der generellen Gleichheit von Mann und Frau, für die Verbesserung der Lebens- und Arbeitsbedingungen und für den vollständigen Rückzug der Besatzungskräfte.

Das gewerkschaftliche Netzwerk für den Irak organisiert konkrete Solidarität mit ArbeiterInnen im Irak, indem es Spenden sammelt und sich um deren sichere Übermittlung kümmert. Damit soll es den Gewerkschaften möglich werden, sich bestmöglich zu entwickeln, Lokale zu unterhalten sowie über Kommunikations-, Transport- und Verteidigungsmittel zu verfügen.

An dem Netzwerk können ganze Gewerkschaften, Gewerkschaftsgliederungen auf kommunaler Ebene oder auch Branchenorganisationen teilnehmen, wie ein Engagement auch einzelnen GewerkschafterInnen offensteht.

Traductions
English
Italiano
Deutsch
Castellano
Other
Português

Thèmes
Situation sociale
Mouvement social
Femmes
Laïcité
Vie de l’asso
Résistances
Moyen Orient
Occupation
Analyses
Réfugié-es
Actions
Témoignage
Photo
Prisons
International
Minorités sexuelles

Auteurs
Fédération des conseils ouvriers et syndicats en Irak
Congrès des libertés en Irak
Solidarité internationale
Parti communiste-ouvrier d’Irak
Fédération internationale des réfugiés irakiens
Yanar Mohammed
Solidarité Irak
Nicolas Dessaux
Houzan Mahmoud
Stéphane Julien
Olivier Théo
Falah Alwan
Bill Weinberg
Organisation pour la liberté des femmes en Irak
Mansoor Hekmat
Azar Majedi
SUD Education
Camille Boudjak
Parti communiste-ouvrier du Kurdistan
Karim Landais
Muayad Ahmed
Richard Greeman
Tewfik Allal
Alexandre de Lyon
Fédération irakienne des syndicats du pétrole
Yves Coleman
Olivier Delbeke
Regroupement révolutionnaire caennais
Vincent Présumey

Dernières nouvelles
- Important New Support for OWFI’s Work from European Funders(OWFI - 12 février 2017)
- Bread Baking Stoves and Supplies Empower Women in IDP Camp to Feed and Support Many Others(OWFI - 12 février 2017)
- OWFI Sheltering More Women than Ever Before(OWFI - 12 février 2017)
- The city of Mosul is devastated.(OWFI - 12 février 2017)
- In Conversation : Yanar Mohammed on trafficking in Iraq(OWFI - 22 juin 2016)
- From where I stand : Yanar Mohammed(OWFI - 22 juin 2016)
- OWFI Statement(OWFI - 19 mars 2016)
- OWFI held the founding event of organizing a Black-Iraqi Women’s gathering on 16th of February(OWFI - 19 mars 2016)